Studien | Medien

E-Commerce: Wachstum und Konzentration

Studie: EHI und Statista erfassen E-Commerce-Markt in Österreich und der Schweiz
Der E-Commerce-Markt legt sowohl in Österreich als auch der Schweiz zu, wobei das Wachstum im österreichischen Markt gleichmäßig ist, während in der Schweiz vornehmlich die großen Händler am stärksten zulegen konnten. Zum sechsten Mal untersuchen Statista und EHI die E-Commerce-Märkte Österreich und Schweiz anhand der jeweils 250 umsatzstärksten B2C-Onlineshops für physische Güter.

¬ Studie_ehi.org_E-Commerce:Wachstum-und-Konzentration

Digital ageing, Unterwegs in die alterslose Gesellschaft

Die Zukunft des Lebens im Alter wird gerade gründlich umgekrempelt. Dafür sorgen die Babyboomer im Pensionsalter: eine geburtenstarke Generation, die so aktiv, gesund und technologieaffin ist wie keine zuvor. Gleichzeitig investiert das Silicon Valley in Technologien, die das biologische Altern hinauszögern – oder gar abschaffen sollen. Diese Entwicklungen analysiert die GDI-Studie «Digital Ageing – unterwegs in die alterslose Gesellschaft» im Au rag von Swiss Life.

¬ Studie_Digital_Ageing.pdf

Expats lieben Basel mehr als Zürich

Wo leben Expats am liebsten? Eine Studie zeigt: eher in Basel als in Zürich. Basel ist eine Expats-Stadt, keine Frage. Und besonders beliebt bei ausländischen Arbeitnehmern ist sie allem Anschein nach auch: In einer Umfrage von InterNations unter im Ausland Berufstätigen belegte Basel Platz 12. Vor allem die autofreie Innenstadt wird positiv bewertet. Damit ist die Stadt vor Genf (Platz 14) und Zürich (Platz 16) Schweizer Spitzenreiter.

¬ MB_tageswoche.ch_beliebteste-Städte-bei-Expats
¬ Studie_InterNations

Schweizer Tourismusstatistik 2015

Mit der Publikation «Schweizer Tourismusstatistik 2015» gibt das Bundesamt für Statistik (BFS) einen umfassenden Überblick über den Tourismussektor. Die Informationen sind ab sofort aufgeschaltet.

¬ 62709_0.pdf
¬ HTR_Neue Publikation: Schweizer Tourismusstatistik 2015

Einfaches Bezahlen begünstigt Onlineshoppen

Über 10’000 Schweizer wurden für das diesjährige E-Commerce-Stimmungsbarometer der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich und der Schweizerischen Post befragt. Abgefragt wurden unter anderem Gründe und Häufigkeit des Onlineshoppens, die Faktoren für ein angenehmes Einkaufserlebnis sowie die Vor- und Nachteile beim Einkaufen in Onlineshops.

¬ MB_persoenlich.com_Eifaches-Bezahlen
¬ Studie_fh-hwz.ch_E-Commerce-Stimmungsbarometer

Kaufkraft Europa: Positive Entwicklungen in zentral- und osteuropäischen Ländern

Die Europäer haben im Jahr 2016 nominal rund 0,3 Prozent mehr Kaufkraft pro Kopf als im Vorjahr. Allerdings variiert das verfügbare Nettoeinkommen der untersuchten 42 Länder erheblich. Die höchste Durchschnittskaufkraft findet sich in Liechtenstein, der Schweiz und Luxemburg, die niedrigste in Weißrussland, Moldawien und der Ukraine. Die Ukrainer haben nur gut ein Achtzigstel der Durchschnittskaufkraft der Liechtensteiner. Dies sind Ergebnisse der Studie „GfK Kaufkraft Europa 2016“.

¬ Studie_gfk.com_Kaufkraft-Europa-2016

Marketing Kommunikation

¬ Vermarktung
¬ Spezial - Packages
¬ Event | Location

Service–Packages

¬ Sicherheit | Services
¬ Kurier
¬ Immo

Pro Innerstadt Basel

¬ Newsletter
¬ Publikationen
¬ Termine

Bon City

Bon Verkaufsstellen

Bestellen Sie online unseren beliebten Pro Innerstadt Geschenkbon, kommen Sie auf unserer Geschäftsstelle vorbei oder beziehen Sie die Bons direkt in einer unserer Verkaufsstellen.

¬ Bon Verkaufsstellen

Bon Shopping

Der Pro Innerstadt Geschenkbon wird in allen guten Geschäften, Kultur- und Gastrobetrieben der Basler City gerne als Zahlungsmittel angenommen.

¬ Bon Shopping

Verein

Pro Innerstadt Basel

Gemeinsam erhalten und fördern wir die Basler City als attraktivstes und grösstes Einkaufs-, Handels- und Dienstleistungszentrum der Region.

¬ Verein

Mitgliedschaft

Wir zeigen Ihnen, in welchen Bereichen wir tätig sind und warum es sich auch für Sie lohnt, der Pro Innerstadt Basel als Mitglied beizutreten und sich zu engagieren.

¬ Mitgliedschaft