Studien | Medien

Konjunkturtendenzen | Regionale Wirtschaftskontakte der SNB

Bericht der Delegierten für regionale Wirtschaftskontakte für die vierteljährliche Lagebeurteilung des Direktoriums der SNB vom Juni 2016 
Der Bericht stützt sich auf die von Anfang April bis Ende Mai 2016 geführten Gespräche mit 240 Unternehmern und Managern zur Lage und Entwicklung ihres Unternehmens sowie der Wirtschaft insgesamt. Die Auswahl der befragten Unternehmen ändert in jedem Quartal. Sie widerspiegelt die Branchenstruktur der Schweizer Wirtschaft gemäss Zusammensetzung des Bruttoinlandprodukts.

¬ Studie_SNB_Konjunkturtendenzen_Juni_2016

Click and Collect: Entspannt bestellen und einfach abholen?

Es klingt so schön logisch: Die Verbindung von On- und Offlinehandel scheint mit dem Trend Click-and-Collect mustergültig umsetzbar zu sein. Doch was kann es leisten und was nicht? Wir werfen einen Blick auf den Status Quo der Click-and-Collect-Angebote.

¬ MB_zukunftdeseinkaufens.de_Click-and-Collect

Content Marketing: Potenzial nicht ausgeschöpft, Schock droht

Content Marketing ist in Europa zu einem wesentlichen Bestandteil vieler Marketingstrategien geworden, immer mehr Marketer planen dafür zusätzliche Ressourcen ein. Gleichzeitig wird es mit der steigenden Popularität und der Menge an Inhalten schwieriger, potenzielle Kunden mit Beiträgen auch zu erreichen – ein Content-Schock droht.

¬ MB_markenartikel-magazin.de_Content-Marketing

Erreichbarkeit als Standortfaktor

Langfristig ist die Schweiz immer besser vernetzt 
Gemäss den neuesten Ergebnissen des BAK Erreichbarkeitsmonitorings schneidet der Kanton Zürich am besten in der regionalen Erreichbarkeit aller 26 Kantone ab, gefolgt vom Kanton Basel-Stadt. Das Monitoring zeigt, dass sich die regionale Erreichbarkeit in der Schweiz seit 2005 deutlich verbessert hat.

¬ Studie_bakbasel.ch_Erreichbarkeit-als-Standortfaktor

Einkaufshäufigkeit sinkt vor allem wegen Zeitmangel

Der Mangel an Zeit ist ein wichtiger Grund dafür, dass die Verbraucher seit einigen Jahren seltener zum Einkaufen gehen. Kauften die Konsumenten vor vier Jahren im Durchschnitt noch rund 241 mal im Jahr Güter des täglichen Bedarfs ein, so waren es im aktuellen Jahreszeitraum (MAT 04/2016) nur noch knapp 228 Shoppingtrips. Das entspricht einem Rückgang von fast sechs Prozent. Das zeigt der aktuelle GfK ConsumerScan.

¬ MB_markenartikel-magazin.de_Einkaushäufigkeit-sinkt-wegen-Zeitmangel

Die DNA des Handels CEO in 2020 – Eine Studie

Anlässlich des jährlich stattfindenden World Retail Kongresses wurde in Dubai eine neue Studie des Veranstalters in Kooperation mit GreenPark, einer englischen Interim und Executive Search Company herausgegeben, die sich interessanterweise damit beschäftigt welche Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale Unternehmensführer und CEOs im Handel in 2020 haben sollten.

¬ Studie_GreenPark_The-DNA-of-the-Future-Retail-CEO
¬ MB_zukunftdeseinkaufens.de_Die-DNA-des-Handels-CEO-in-2020

Marketing Kommunikation

¬ Vermarktung
¬ Spezial - Packages
¬ Event | Location

Service–Packages

¬ Sicherheit | Services
¬ Kurier
¬ Immo

Pro Innerstadt Basel

¬ Newsletter
¬ Publikationen
¬ Termine

Bon City

Bon Verkaufsstellen

Bestellen Sie online unseren beliebten Pro Innerstadt Geschenkbon, kommen Sie auf unserer Geschäftsstelle vorbei oder beziehen Sie die Bons direkt in einer unserer Verkaufsstellen.

¬ Bon Verkaufsstellen

Bon Shopping

Der Pro Innerstadt Geschenkbon wird in allen guten Geschäften, Kultur- und Gastrobetrieben der Basler City gerne als Zahlungsmittel angenommen.

¬ Bon Shopping

Verein

Pro Innerstadt Basel

Gemeinsam erhalten und fördern wir die Basler City als attraktivstes und grösstes Einkaufs-, Handels- und Dienstleistungszentrum der Region.

¬ Verein

Mitgliedschaft

Wir zeigen Ihnen, in welchen Bereichen wir tätig sind und warum es sich auch für Sie lohnt, der Pro Innerstadt Basel als Mitglied beizutreten und sich zu engagieren.

¬ Mitgliedschaft